Louise Michel

Mai 1830 - Jänner 1905



Louise Michel war eine französische Anarchistin, Lehrerin und Autorin. Nach ihrer Teilnahme an der Pariser Kommune 1871 verbrachte sie neun Jahre in der Verbannung in Neukaledonien und danach weitere zwei Jahre in Frankreich im Gefängnis wegen Anstiftung zu Plünderungen. Sie gilt als die bekannteste Revolutionärin Frankreichs und verfasste zahlreiche Reden, Dramen und Romane, doch bisher wurden nur ihre Memoiren 1962 in der DDR auf Deutsch übersetzt.

Bücher:

Aneignung von Louise Michel