Debattenschmiede: Sarajevo 1945 – 1992 – 2019


Datum und Zeit: 29.04.2019 - 20:00h
Ort: Schauspielhaus
Porzellang. 19, 1090 Wien


In memoriam AHMED MUMINOVIĆ.

WALTER FAMLER im Gespräch mit MASCHA DABIĆ und DAMIR OVČINA
• Eine gemeinsame Veranstaltung von Alte Schmiede, bahoe books, Rowohlt Berlin und Schauspielhaus Wien
• Unterstützt von KulturKontakt/Traduki
• Eintritt frei

Mascha Dabić, *1981 in Sarajevo, lebt als Übersetzerin und Autorin in Wien. Ihr Debütroman Reibungsverluste beschreibt den Arbeitstag einer Russisch-Dolmetscherin in der Psychotherapie für Kriegs- und Folterüberlebende.

Ahmet Muminović, *1945 in Sarajevo, †2019 ebenda, war einer der produktivsten Comicautoren Jugoslawiens. Valter verteidigt Sarajevo gilt als das meistverbreitete und bekannteste Comic Jugoslawiens, wurde in China über acht Millionen Mal verkauft und ist in der deutschen Übersetzung von Ivan Petrović 2018 im Wiener Verlag bahoe books erschienen.

Damir Ovčina, *1973 in Sarajevo, studierte Literaturwissenschaft und ist Direktor einer Schule für blinde und sehbehinderte Kinder. Sein soeben in deutscher Sprache erschienener erster Roman Zwei Jahre Nacht, den er zwanzig Jahre nach seinem Debüt veröffentlichte, wurde in Bosnien und Herzegowina von Kritik und Lesepublikum gefeiert und 2016 mit dem Hasan-Kaimija-Preis sowie mit dem Mirko-Kovač-Preis, einem der wichtigsten Literaturpreise im südslawischen Raum, ausgezeichnet.


Link: www.alte-schmiede.at/programm/2019-04-29-2000/