Jordi Peidro: «Mauthausen» – Internationales Literaturfestival Berlin


Datum und Zeit: 15.09.2019 - 13:00h
Ort: Collegium Hungaricum Berlin
Dorotheenstraße 12, 10117 Berlin


Jordi Peidro [E]: «Mauthausen»

Über 7000 Spanier verloren in Mauthausen ihr Leben. Jordi Peidro [E] schildert das Schicksal von Paco Aura, der ab 1936 gegen Francos Truppen sowie deren deutsche und italienische Verbündete kämpfte und schließlich ins KZ Mauthausen deportiert wurde. Das Buch »[ …] macht den Mechanismus deutlich, mit dem die Gefangenen systematisch gebrochen und zu Wesen ohne Identität gemacht worden sind.« (»Darmstädter Echo«)

Moderation: Lars von Törne
Sprecher: Ingo Beck
Preis 12 Euro / ermäßigt 8


Link: www.literaturfestival.com/autoren/autoren-2019/jordi-peidro