Ich bin ein anderer

FALTER - Ausgabe 18/2017, 05.05.2017



„When I was young / I was told / to eat / more meat / to become a tall / and strong man. / But I didn’t want to. / So I said, / ,The more colorful I eat / the more colorful I shit.‘“ Anti-Aphorismen, kurze Geschichten, Gedichtartiges oder widersinnige Sprüche, die sich doch lehrreich und ihrer eigentlichen Form anschmiegend in Geistreiches versteigen: Neben Zeichnungen, die Katzenposter unterwandern, bildet das den Kern des Bild- und Textbandes des Künstlers Peter Haselmayer.
Das „sprechende“ Pseudonym Walter Ego lässt unmittelbar erkennen, dass es hier um ihn selbst geht. Aber auf ganz andere Weise, als man es erwarten könnte. In bewusst dilettantischem Englisch und mithilfe eines Gorillas (eines Stofftiers, das ihm seine Eltern nie geschenkt haben) werden genussvoll Scheitern und konsequente Verweigerung vorgeführt. Etwas sehr Wesentliches ist Bild wie Text inne: Dringlichkeit. Das musste jemand aus sich rauslassen.



Rezensiert von: Lydia Haider
Link: shop.falter.at/detail/9783903022478