Revolutionäre Theorie und historische Zyklenvon Jean-Yves Bériou

Bild in Druckqualität bald verfügbar


Aus dem Französischen von Doc Sportello
13 x 20 cm | Broschur
90 Seiten | € 9,90
ISBN 978-3-903022-30-0
Erschienen im April 2016
Jean-Yves Bériou

Revolutionäre Theorie und historische Zyklen



Jenseits jeglicher Dogmatik befasst sich dieser Text von Jean-Yves Bériou, ursprünglich als Nachwort zu Der Sozialismus in Gefahr von Ferdinand Domela Nieuwenhuis erschienen, mit dem Verhältnis zwischen „Anarchismus“ und „Marxismus“. Der Autor analysiert die kommunistische Bewegung als wirkliche Bewegung, den Anarchismus als Refugium für Revolutionäre zwischen 1875 und 1905 und gibt dabei einen sehr vielschichtigen Überblick über die Arbeiterbewegung zwischen 1848 und 1914.