Rede auf drei Stühlenvon Ale Dumbsky
Originalausgabe
11,4 x 17,8 cm | Klappenbroschur
72 Seiten | € 8,00
ISBN 978-3-903022-26-3
Erschienen im August 2016
Ale Dumbsky

Rede auf drei Stühlen



Lange Märsche, Parteigründungen, auf den Boden des Grundgesetzes fest gedübelt und geschraubte Protestbewegungen, Wutbürger – immer wieder als witzige Tigerchen kreativ gestartete und als Bettvorleger gelandete, naja, Bettvorleger halt. Ein ausgeleierter Ringelpietz von untertänigsten Reformanliegen, ein an furchtbar phantasievollen Nachmittagen auf dem Bauch kriechendes mit-regieren-wollen mit einem Kiefer voller Milchzähne. Erkenntnisgewinn: Null. Oder vielleicht noch die Auffrischung der nun wirklich steinalten Erkenntnis, dass Kapitalismus und all’ der daraus entstehende Terror sich so allerhöchstens kosmetisch behandeln lässt. Also das alte Beil geschultert und humorlos ran an die Wurzel.

Interview mit Ale Dumbsky bei 17grad - Empfehlenswert!
https://player.fm/series/17grad/177-rede-auf-drei-sthlen



Rezension(en):

Bücher gegen die Herbstdepression - Feminismus, New Wave, Science-Fiction und mehr