So ist die Welt geworden. von Marlene Streeruwitz
Marlene Streeruwitz

So ist die Welt geworden.



«Coronakrise. Betty lag da. Sie sollte ihre Dehnungsübungen machen. Morgendliche Bravheit. Aber lockdown. Betty erließ sich gleich die Dehnungsübungen. Stattdessen erfand sie sich eine Figur. Sie brauchte jemanden. Sie brauchte den Rat und das Vorbild einer klugen und gesetzten Person. Sie ...



Unsichtbare Schmerzen von Karen Messing


Die Belegschaft einer Phosphatfabrik in Kanada erfuhr 1978, dass das von ihnen verarbeitete Erz mit radioaktivem Staub kontaminiert war. Karen Messing, damals eine junge Professorin für Molekulargenetik, wurde zu Hilfe gerufen. Sie entdeckte, dass die Strahlung die Arbeiter und ihre Familien ...



Die Mexikaner von Marijan Pušavec, Zoran Smiljanić
Marijan Pušavec, Zoran Smiljanić

Die Mexikaner

Band 4: Sierra Madre



Im Sommer 1864 ließen sich in Laibach 6.000 Mann für das Freiwilligenkorps des gekrönten Kaisers von Mexiko, des Erzherzogs Ferdinand Maximilian von Österreich rekrutieren, in der Hoffnung, in dem fernen Land Wohlstand und Glück zu finden. Darunter waren viele Slowenen, die im Volksmund ...



Albania´s 90 von Robert Pichler, Edit Pula


Albania´s 90s thematisiert die turbulenten Jahre des Übergangs von der kommunistischen Diktatur zu Demokratie und Marktwirtschaft. Ökonomischer Verfall, Massenmigration und vorübergehender Zusammenbruch der staatlichen Ordnung kennzeichneten diese schwierige Zeit, die aber auch von einem ...



Virenregime von Thomas Schmidinger, Josef Weidenholzer


Die von der Covid-19-Pandemie ausgelöste Krise hat weltweit zu unterschiedlichen politischen und gesellschaftlichen Konsequenzen geführt. Dieses Buch stellt eine Zwischenbilanz aus progressiver und demokratischer Perspektive dar: Was bedeutet diese Krise für Arbeitende, für ...



Die Kinder der Résistance von BenoÎt Ers, Vincent Dugomier
BenoÎt Ers, Vincent Dugomier

Die Kinder der Résistance



In einem kleinen Dorf in Frankreich, das von der Wehrmacht besetzt ist, weigern sich drei Kinder, sich dem Feind zu unterwerfen. Aber wie kann man sich einem so mächtigen Gegner entgegen- stellen, wenn man erst dreizehn Jahre alt ist?

Von Die Kinder ...



Shingal von Tore Rørbæk & Mikkel Sommer
Tore Rørbæk & Mikkel Sommer

Shingal



In dieser Graphic Novel verfolgen wir den Kampf der beiden Brüder Mazlum und Asmail um die Rettung ihrer Familie, während sie mit tausenden anderen Jesiden auf den Berg Shingal fliehen, um dem IS zu entkommen. Die Soldaten, die sie beschützen sollten, haben das Gebiet bereits verlassen, ...



Die Wilden von Lucie Lomovà
Lucie Lomovà

Die Wilden



Basierend auf wahren Begebenheiten erzählt dieses Album über die Freundschaft zwischen dem Prager Botaniker und Ethnographen Alberto Vojtěch Frič und Cherwuish, einem Indigenen der Chamacoco, die in Brasilien und Paraguy leben. Sie lernten sich 1908 kennen, als Frič in einer ...



Nacht über Brest von Damien Cuvillier, Bertrand Galic, Kris


Durch den Einsatz ihrer U-Boot-Flotte versuchte die Spanische Republik Waffenlieferungen aus Deutschland und Italien an die Franco-Faschisten zu torpedieren. Nach einem Gebrechen taucht das U-Boot C-2 am 29. August 1937 völlig unerwartet aus den stürmischen Gewässern des Atlantiks im ...



Pest über Paris von Bruno Jasieński
Bruno Jasieński

Pest über Paris



Der Einstieg ist ein einziges Stakkato an futuristischen Allegorien und unglaublichen Adjektiven über den Hunger und den Zorn eines Pariser Arbeiters, der sich an den selbstzufriedenen und lethargischen Bürgern rächt, indem er die Pest verbreitet. Dem folgt ein fesselndes Porträt ...



Dieses Land von


150 Jahre sind seit der Gründung der Kanadischen Konföderation vergangen. Diese Comic-Antho- logie erzählt über diesen Nationalstaat aus der Sicht der First Nations. Über 25 Illustratorinnen, Comickünstler, Autorinnen und Forscher berich- ten über die leidvollen Erfahrungen mit den ...



Henri Lefebvre von Andy Merrifield


Henri Lefebvre war einer der großen Theoretiker des 20. Jahrhunderts: Philosoph und Soziologe, Autor von über 60 Büchern, unkonventioneller bon vivant, Wegbereiter des Pariser Mai 1968. Diese verständliche und innovative Einführung in sein Denken kombiniert eine kritische Bestandsaufnahme ...



Louis Riel von Chester Brown


Louis Riel (1844–1885) war ein kanadischer Freiheitskämpfer, der Ende des 19. Jahrhunderts zwei Aufstände gegen eine rassistische, englische Regierung anführte. Als Rebell und Politiker war er Gründer der heutigen Provinz Manitoba und eine ...



Momente der Entscheidung von Franc Sever – Franta
Franc Sever – Franta

Momente der Entscheidung



Die Besatzung Sloweniens traf Franta und seine Altersgenossen zu einem Zeitpunkt, wo sie vor Lebenslust und Kraftgefühl zerplatzen wollten. In diesem jugendlichen Eifer entschloss sich Franta 1941 am Kampf der Partisanen aktiv teilzunehmen. Es war der tiefste Winter seit langem mit permanent ...



Fast bis nach Äthiopien von Georg Fingerlos


Die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg war in Österreich eine sehr unangenehme. Die Löhne waren niedrig, die Nahrungsmittelpreise hoch, die Mieten teuer, und die Zahl der Arbeitslosen übertraf alles bisher Dagewesene. In Wien konnten sich viele nicht einmal mehr das Leben leisten. Sie mussten ...