Afrikanischer Anarchismus von Sam Mbah, I.E. Igariwey


Dieses erste Pionierwerk zum Anarchismus in Afrika analysiert eine Bandbreite an verschiedenen Themen, darunter anarchistische Elemente in traditionellen afrikanischen Gesellschaften, afrikanischer Kommunalismus, Afrikas wirtschaftliche und politische Entwicklung, die andauernden sozialen, ...


Maria Nikiforova von Mila Cotlenko


Anhand des Lebens der ukrainischen Heldin Maria Nikiforova wird der Kampf ihrer Einheit sowie der russische Bürgerkrieg nach 1918 in der Ukraine insgesamt dargestellt. Schulter an Schulter mit Nestor Machnos Partisanenarmee mit mehr als 100.000 Bewaffneten kämpften Maria ...



Der virtuelle Staat von Renato Curcio


Einige Firmen wie Google und Facebook, die vor fünfzehn Jahren noch nicht einmal existierten, stellen heute die mächtigsten Oligarchien des weltweiten, digitalen Kapitalismus dar. Der Internetzugang bildet das Gerüst, seine täglich bis zu drei Milliarden Nutzer die Belegschaft. Die neue ...



Die Ewigkeit durch
die Sterne von Auguste Blanqui


In seinem im Gefängnis verfassten Spätwerk setzte sich Auguste Blanqui mit alternativen Möglichkeiten des Verlaufs der Geschichte auf anderen Planeten auseinander. Literarisch entflieht er der Enge der Zelle und analysiert in dieser philosophischen Abhandlung auf fesselnde Weise seine ...