Rezensionsexemplare unserer Titel können jederzeit gerne unter
info (at) bahoebooks.net oder telefonisch (01-946 92 91) angefordert werden.



Wien sucht die Wurzeln der Revolution

orf.at | 24.11.2017



Mit Professor Marcuse Richtung Gegenwart

In Zeiten, wo Meinungen dafür und dagegen ausreichend sind, um von Politisierung zu sprechen, haben es Theorieseminare nicht leicht. Besonders dann nicht, wenn die Begriffe nach der harten ...

... mehr



Verdad

Comickunst, 03.11.2017



„Verdad“ ist spanisch und heißt „Wahrheit“. Verdad heißt auch die Hauptperson in diesem Buch – eine junge Frau, die am spanischen Bürgerkrieg teilnimmt. Und damit beginnt auch dieses Album – mit einer Szene aus dem spanischen Bürgerkrieg. Verdad hat eine Spezialaufgabe bekommen, ...

... mehr



»Die Autonomen wurden nicht von den Bullen besiegt«

junge welt, 16.09.2017



Gespräch mit Sebastian Lotzer über seinen Roman »Begrabt mein Herz am Heinrichplatz«, die Liebe und die Gewalt. Über Autonome in Westberlin, Straßenschlachten und Vollversammlungen

Markus Mohr:

... mehr



Begrabt mein Herz am Heinrichplatz

Blog der Jugendkulturen by Archiv der Jugendkulturen e.V., 15.09.2017



Lotzer beschreibt in seinem Roman das Leben seines Alter Ego Paul in der autonomen Szene Westberlins zwischen 1980 und 1995. Paul, über den Lotzer stets in der dritten Person schreibt („Paul holt sich noch ein Bier …“) ist in Berlin geboren und stößt als Schüler zur ...

... mehr



Schnitt und Widerstand

Augustin, 10.9.2017



Der Illustrator und Autor Thomas Fatzinek hat sich an die schwierige Aufgabe gemacht, den Bericht von Hermann Langbein, einem Überlebenden von Auschwitz, als Comic herauszubringen. Martin Reiterer über «Die Stärkeren».


Starke Graphic ...

... mehr



Als Anarchisten in Genf ganze Häuser abrissen. Zur Neuerscheinung über die «Aktionsliga der Bauarbeiter»

ajour - ★ - magazin für autonomen journalismus, 05.09.2017



In der Deutschschweiz der 1920er und 1930er Jahren waren die Gewerkschaften fest in sozialdemokratischer Hand. Nicht so in der Romandie. Viele der dortigen Bau- und Holzarbeiter waren vom Syndikalismus inspiriert und träumten von der Anarchie. Regen Gebrauch machten diese Proleten von ...

... mehr



Begrabt mein Herz am Heinrichplatz

black.mosquito - instagram, 03.09.2017



Auch eine gute Sonntagsnachmittags Beschäftigung: "Begrabt mein Herz am Heinrichplatz" von Sebastian Lotzner samt den dazugehörigen Blog http://heinrichplatz.bahoebooks.net lesen.


Eine Geschichte der Autonomen Bewegung von Anfang der 80er bis in die 90er - erzählt in ...

... mehr



Undercover. Die Geschichte der britischen Geheimpolizei

Tierbefreiung Nr. 96, September 2017



Undercover. Die Geschichte der britischen Geheimpolizei


Unlängst ist endlich „Undercover“ von Rob Evans und Paul Lewis auf Deutsch erschienen. Die beiden Journalisten der Tageszeitung The Guardian haben in beeindruckender Weise die ...

... mehr