Rezensionsexemplare unserer Titel können jederzeit gerne unter
info (at) bahoebooks.net oder telefonisch (01-946 92 91) angefordert werden.



Aufgeblättert - Nanni Balestrini

ak - analyse & kritik - Zeitung für linke Debatte und Praxis - Nr. 616, 24.05.2016



Nanni Balestrini In seinem jüngsten, auf Deutsch bei einem anarchistischen Kollektivverlag aus Wien erschienenen (Kurz-)Roman lässt Nanni Balestrini einen italienischen Kommunisten der Nachkriegszeit aus seinem Leben und von seinen Kämpfen erzählen. Der anonym bleibende Protagonist blickt ...

... mehr



Bahoe Books: Neuheiten Herbst 2016

Blog: dreimalalles.info, 17.05.2016



Drei neue Titel kündigt der Wiener Verlag bahoe books für die kommenden Monate an: „Carlo Vive – G8, Genua 2001“ von Francesco Barilli & Manuel de Carli beleuchtet den Tod des vor 15 Jahren verstorbenen Globalisierungskritikers Carlo Giuliani, das Buch basiert unter anderem auf Gesprächen ...

... mehr



“¡Soy El Quico!”

Blog: syndikalismusforschungmf.wordpress.com, 10.03.2016



Das war die Ansage, die Francisco Sabaté Lloparte (1915-1960) seinen Gegnern entgegenschleuderte: “Ich bin El Quico!”

Antonio Téllez Solá (1921-2005) ist der unumstrittene Fachmann auf dem Gebiet des anti-franquistischen Widerstandes nach ...

... mehr



Carbonia (bahoe books) und andere neue Bücher von und über Balestrini

Ausgabe: MALMOE 74 - März 2016



2015 sind drei Bücher von und über Nanni Balestrini auf Deutsch erschienen: Die Anthologie "Landschaften des Wortes" (Assoziation A), das Langgedicht "Blackout" (Klever Verlag) und der Roman "Carbonia - Wir sind alle Kommunisten" (bahoe books). Letzteres dokumentiert 50 Jahre italienische ...

... mehr



Comics bei Bahoe Books

Blog: dreimalalles.info, 13.02.2016



Der Wiener Verlag Bahoe Books hat mit Thomas Fatzineks "Als die Nacht begann" und "Die Strategie der Spannung" von Alfredo Castelli, Mario Gomboli & Milo Manara nun auch Comics ins Programm genommen. Passend zum sonstigen Verlagsprogramm stehen auch hier Themen linker Politik im Mittelpunkt: "Als ...

... mehr



Als die Nacht begann: Ein Comic über den Februar 1934

derstandard.at - Pictotop: Der Comic-Blog, 12.02.2016



Zum Jahrestag des Februaraufstands 1934 wird das Linolschnitt-Comic Als die Nacht begann von Thomas Fatzinek neu aufgelegt. Davor hat kein Verlag die antifaschistischen Bildgeschichten des Wiener Künstlers gedruckt [...]

[...] Nun hat der linke ...

... mehr



100 Jahre Sabaté – Ein militanter Anarchist und Antifaschist

BUNĂ Nr. 3 - Frühjahr 2016



Im Herbst 2015 publizierte die BUNĂ einen Aufkleber, um an Francesc Sabaté zu erinnern. Der spanische Anarchist, Syndikalist und antifranquistische Widerstandskämpfer Francesc Sabaté Llopart wäre 2015 100 Jahre alt geworden. In Spanien ist er ein lebendiges Symbol für einen konsequenten ...

... mehr



Polit-Comic

derstandard.at - Ansichtsache, 20.01.2015



Mit der "Strategie der Spannung" versuchte in den 1970er-Jahren der italienische Geheimdienst gemeinsam mit Rechtsextremisten, die wachsende Linke zu diskreditieren, indem terroristische Anschläge inszeniert und Anarchisten in die Schuhe geschoben wurden. 1975 brachten drei heute bekannte ...

... mehr