Rezensionsexemplare unserer Titel können jederzeit gerne unter
info (at) bahoebooks.net oder telefonisch (01-946 92 91) angefordert werden.



"Die Schönheit der Verweigerung"

Die Zeitschrift



Der Comiczeichner Thomas Fatzinek zeichnet Biographien von Widerstandskämpfer_innen - Geschichten von Entschlossenheit und Mut, aber auch Verfolgung und Ermordung.

Thomas Fatzinek wollte schon immer Comiczeichner werden, spätestens seit er ...

... mehr



Ohne rechten Arm, aber das Herz am rechten Fleck

Sondermann Blog, 21.5.2018



Lorena Canottiere erzählt in ihrem Comic „Verdad“ ein Frauenschicksal aus dem spanischen Bürgerkrieg. Die Farben sind ihr wichtigstes Ausdrucksmittel.

„Verdad“ ist das spanische Wort für Wahrheit. Als Titel eines italienischen Comics ...

... mehr



Louise Michel. Die Anarchistin und die Menschenfresser.

Die Alternative, 05/18



Der Typus der kämpfenden Frau ist mir noch gut in Erinnerung. Eva Geber beschäftigt sich seit jeher mit bedeutenden Frauen und schreibt somit ein Stück Frauengeschichte.

Auch im aktuellen Buch bleiben wir in Frankreich: Eine immens wichtige ...

... mehr



Pazifismus ist kein Schicksal.

GaiDao, Nr. 89, 05/18



Alexandre Elsigs Buch Die Aktionsliga der Bauarbeiter – Der Anarchismus erobert die Genfer Baustellen der Zwischenkriegszeit.

Die Schweizer Gewerkschaft Unia kämpft seit 2014 für einen Mindestlohn in allen Branchen von 4.000,- ...

... mehr



Thomas Fatzinek: Die Schönheit der Verweigerung

Ein paar Zeilen über die Schlichtheit der Schönheit: Eine kleine Rezension und eine große Empfehlung



Vorweg: Als Freund und auch Laudator von Thomas Fatzinek bin ich natürlich kein neutraler Rezensent. Dennoch kann ich sagen: Meine Gefühle für dieses Buch sind ehrlich und ich würds nicht über den grünen Klee loben, wenn es nicht dort hingehören würde.

Der neue Band von ...

... mehr



Aus dem Palais in die "Grauzone"

Die Presse



Buch. "Presse"-Redakteurin Sommerbauer und Fotograf Florian Rainer präsentieren eine Reise zwischen den Fronten in der Ostukraine.

Wien. Wie gelangt man in ein Kriegsgebiet? Kann man eine Frontlinie entlangfahren? Wie sieht der Alltag in der ...

... mehr



Kriegsmüdigkeit zwischen den Fronten im Ukraine-Krieg

Tiroler Tageszeitung



In der so genannten Grauen Zone zwischen den Fronten leben und arbeiten Hunderttausende Menschen. Sie sind zermürbt und kriegsmüde.

Kiew/Moskau – „Solange man den Krieg aus der Ferne beobachtet, ist die Lage eindeutig.“ Doch je näher ...

... mehr



Ungewisse Zukunft

Vorarlberger Nachrichten, 12. 4. 2018



Vorarlberger Politologe Schmidinger beschäftigt sich in neuem Buch mit Afrin.

Bis zum Beginn der türkischen „Operation Olivenzweig“ am 20. Jänner 2018 blieb die Kurdenregion Afrin von der Gewalt des syrischen Bürgerkriegs verschont. Das ...

... mehr