Rezensionsexemplare unserer Titel können jederzeit gerne unter
info (at) bahoebooks.net oder telefonisch (01-946 92 91) angefordert werden.



Empfehlung

Ekz.Bibliotheksservice, 8. 6. 2020



Am 11. September 1973 puscht General Pinochet gegen den Präsidenten Salvador Allende. Seine demokratisch gewählte, sozialistische Regierung wird nach drei Jahren gestürzt und Allende nimmt sich im Präsidentenpalast das Leben. Tausende Chilenen werden verhaftet, verschleppt, gefoltert ...

... mehr



Phoolan Devi

Comickunst Blog, 8. 6. 2020



Das ist, weil du ein Spitzel für die Polizei bist, sagt sie, und schneidet ihm die Nase ab. Das ist für alle Frauen, die du vergewaltigt hast, sagt sie, und schneidet ihm die Geschlechtsteile ab. Phoolan Devi setzt Zeichen, und die sind klar und deutlich.

... mehr



Gescheiterte Symbolfigur

Tagesspiegel, 25. 5. 2020



Vor 50 Jahren wurde Allende zum chilenischen Präsidenten gewählt.

Auch in Chile gibt es nun Proteste gegen die Corona-Maßnahmen des Staates. Die Pandemie hat die ohnehin herrschende politische, gesellschaftliche und ökonomische Krise weiter ...

... mehr



Empfehlung

Ekz.Bibliotheksservice, 18. 5. 2020



Seit einigen Jahren wird die im heutigen Slowenien geborene österreichische Reiseschriftstellerin der 1930er-Jahre auch hier bei uns wiederentdeckt (s. J. Jezernik: "Alma M. Karlin", ID-A 17/20). Die biografische Graphic Novel zeichnet in chronologischer Reihenfolge das Leben der ...

... mehr



Cartier-Bresson, Deutschland 1945

Jungle World, 7. 5. 2020



Henri Cartier-Bresson, geboren 1908, gilt als einer der bedeutendsten Fotografen überhaupt. Viele seiner grundsätzlich schwarzweiß fotografierten Bilder wurden weltberühmt, außerdem durfte er als erster Fotograf überhaupt 1955 im Pariser Louvre ausstellen. ...

... mehr



Graphic Novel gegen das Vergessen

NDR, 5. 5. 2020



In diesen Tage häufen sich die Erinnerungsfeiern an das Ende des 2. Weltkrieges vor 75 Jahren. Aber auch zahlreiche Publikationen erscheinen derzeit zu diesem Ereignis. Eines sticht dabei besonders heraus. “Überleben in Dachau” heißt ein Comic, das die Geschehnisse ...

... mehr



Empfehlung Ekz

Ekz, 27. 4. 2020



Hilda Dajč kam als 19-Jährige in das KZ Sajmište in Belgrad. In mehreren Briefen schilderte sie die grausamen Bedingungen im Lager bis zu ihrem Tod im Gaswagen. In einem Notizbuch hält ein Mann namens Radoslav sein Leben fest, von ...

... mehr



Zeuge der Shoah

Hessische Lehrerzeitung, 25. 4. 2020



Abschließend ein Album, das zeigt, dass niemand gerne die Wahrheit hört und dass man sich auch unter den wid- rigsten Umständen wehren kann. Die Geschichte von Jan Karski (1914-2000) beispielsweise wollte niemand hören, Churchill nicht und Roosevelt ...

... mehr