Rezensionsexemplare unserer Titel können jederzeit gerne unter
info (at) bahoebooks.net oder telefonisch (01-946 92 91) angefordert werden.



Doppeltes Trauma

orf.at, 13. 12. 2019



Der Zeithistoriker Christian Dürr hat einen packenden Roman über eine nach wie vor aktuelle Frage geschrieben: Wie kommen wir als Individuen und Gesellschaften mit den Nachwirkungen des Totalitarismus zurecht? In der Geschichte des Protagonisten Manuel Gluckstein ...

... mehr



Ein Comic über Sklaverei?

Brasilien Nachrichten, Nr. 160/2019



Ein Comic über Sklaverei? Ja, das geht! Marcelo recherchierte elf Jahre zur Republik Palmares und zum Freiheitskampf der aus der Sklaverei entflohenen Menschen. Herausgekommen ist eine dichte in schwarz-weiß (wie auch sonst) gehaltene graphic novel.

... mehr



Der Fotograf von Mauthausen

ekz.bibliotheksservice,
Informationsdienst 50/2019



Der junge Kommunist Francisco Boix flieht nach dem Ende des spanischen Bürgerkriegs nach Frankreich. Dort wird er in einem Lager interniert und später ins KZ Mauthausen deportiert. Als Häftling kommt er zum Erkennungsdienst und muss Fotografien der Gefangenen, ...

... mehr



Zeichnungen aus dem KZ

Informationen/Wissenschaftliche Zeitschrift des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933–1945, Nr. 90, 11/2019



Ein wichtiger bildlicher Zugang zur Welt der Konzentrationslager sind die dort entstandenen Zeichnungen, die Häftlinge heimlich und unter Lebensgefahr angefertigt haben. Gerade heute, in der sich die Welt zunehmend visualisiert – Stichwort Instagram – sind diese Bilder ein wichtiges ...

... mehr



Wissenschaftliche Bücher aus Österreich.

Falter, Nr. 46/19



Der junge katalanische Photograf Francisco Boix, Franco-Gegner und Resistant, fällt unter die Rubrik „Rotspanier“, als er von der Gestapo verhaftet und 1941 nach Mauthausen verbracht wird. Dort fotografiert er für den Erkennungsdienst des SS-Hauptscharführers ...

... mehr



Ein Mahnmal wider das Vergessen.

Comixene, Nr. 132, Herbst 2019



Der italienische Schriftsteller und Chemiker Primo Levi gehörte zu den bekanntesten Zeugen und Überlebenden des Holocaust. Levi wurde 1943 von faschistischen Milizen aufgegriffen, zuerst kurze Zeit ins KZ Fossoli verschleppt und dann nach Auschwitz verlagert, wo er ...

... mehr



Kosovo – Geschichte und Gegenwart eines Parastaates

IDM Info 2/2019, Oktober 2019



Der in politischer Theorie versierte Nahostexperte Thomas Schmidinger liefert mit seinen jüngsten Publikationen einen höchst lesenswerten Rundgang durch die Geschichte Kosovos und dessen aktuelle Probleme als nicht allseits anerkannter jüngster Staat Europas. Nach dem Einstieg in die ...

... mehr



Graphic Novel über KZ-Fotografen

Kronen Zeitung, 15. 10. 2019



Spanier brachten die Geschichte ihres Landsmanns in Comic-Form zu Papier

„Der Fotograf von Mauthausen“ heißt ein neues Graphic Novel der Spanier Salva Rubio, Pedro J. Colombo und Aintzane Landa, das die Geschichte ihres Landsmanns Francisco Box ...

... mehr